Home | Hattersheimer Stadtanzeiger | Rund um Hattersheim

Facettenreich und voller Harmonie

Frauenchor „Cantabile“: Tolle Stimmen und ein reiches Repertoire

OKRIFTEL (idl) – Eine etwas größere Resonanz auf die Einladung zu seinem diesjährigen Frühlingskonzert am vergangenen Sonntag hätte sich der Hattersheimer Frauenchor „Cantabile“ sicher gewünscht – und vor allem verdient. Denn was die Damen unter Leitung von Dirigent Konstantin Karklisiyski ihrem Publikum boten, war musikalisch ansprechend und durchgehend unterhaltsam.

Doch was des einen Freud, ist des anderen Leid; das herrliche Frühlingswetter lockte die Menschen in Scharen in die freie Natur, während im Haus der Vereine deutliche Lücken in den Stuhlreihen auszumachen waren. Die 18 aktiven Sängerinnen von Cantabile ließen sich davon aber nicht weiter beeindrucken und sorgten dafür, dass Fans und Freunde des ansprechenden Chorgesangs einen abwechslungs- und facettenreichen Nachmittag erleben durften.
Das Repertoire reichte von der klassischen Musik bis hin zu gekonnten Interpretationen aktueller Musicalmelodien. Reichlich Applaus hatten sich die beiden Solistinnen Margareth Staudinger und Alexandra Gutberlet verdient, die sich für das Frühlingskonzert neben Irischer Folklore Songs aus dem Bereich Musical ausgesucht hatten. Höhepunkte des Nachmittags waren die Auftritte des Quartetts „Incantare“, das von der Cantabile-Vorsitzenden Friederun Dallmer als „Zusammenschluss von vier ganz besonders sangesfreudigen Damen“ vorgestellt wurde. Wunderbar harmonierende Stimmen verbanden sich zu einem ganz besonderen Hörgenuss, für den „Incantare“ denn auch zu Recht mit ganz besonders langem Applaus belohnt wurden. Ovationen hatten sich freilich auch Pianistin Diana Filipova und Dirigent Konstantin Karklisiyski für ihre Instrumentalstücke mehr als verdient.
Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert