Home | Hochheimer Anzeiger | Sport

„Mini-Butterflies“ starten durch

JTSC Fidelio: Am Jahresanfang punktet vor allem der Nachwuchs

 

Die Schülergruppe „Mini-Butterflies“ ist in Speyer auf den ersten Platz marschiert. Dabei war es erst ihr drittes Turnier.?(Fotos: privat)

 

 

HOCHHEIM (vb) – Am vergangenen Wochenende sind alle aktiven Turniertänzer des Jugend-Tanz-Sport-Clubs Fidelio im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim angetreten. Am Samstag gingen zuerst die beiden Schülergruppen in der 3. Bundesliga an den Start. Mit ihrem Marsch erreichten die „Mini-Butterflies“ zum zweiten Mal in Folge den dritten Platz (siehe großes Bild). Die älteren „Little Butterflies“ steigerten mit ihrer Polka zwar ihre Punktzahl, verfehlten mit dem vierten Platz aber knapp das Treppchen. 
Am Sonntag ging es dann für die Schülersolisten erneut nach Frankfurt zum Ligaturnier. Jasmin Schleunes und Laura Weiß tanzten in der 1. Bundesliga der „Mini-Schüler“, die bis 8 Jahre geht. Jasmin wurde in der Liga Dreizehnte. Laura gelang mit Rang neun eine etwas bessere Platzierung.
Katharina Rauch und Leni Hammer tanzten in der Maxi-Schüler-Regionalliga und konnten sich im Vergleich zum letzten Turnier deutlich in der Punktzahl steigern. Katharina wurde Achte und Leni Siebte. Beide tanzen erst seit letztem Sommer als Solistinnen. Solo-Hoffnung Jana Stahl ist unterdessen in einer schweren Phase: Am Samstag ging sie in der 2. Bundesliga an den Start. Trotz einer Leistungssteigerung wurde sie nur Zehnte von elf Teilnehmerinnen. Auch beim Ranglistenturnier am 11. Januar in Duisburg hatte es nur für den siebten Platz gereicht. Auf beiden Turnieren konnte sie jedoch ihre absolute Punktzahl steigern. 
Bereits im Dezember hatten die Schülergruppen des JTSC mehr Erfolg gehabt: Am Samstag, dem 14. Dezember, fuhren die Schüler der Fidelio nach Speyer, um am letzten Turnier des Jahres teilzunehmen. Bei ihrer dritten Turnierteilnahme überhaupt überzeugten die „Mini-Butterflies“ mit ihrem Marsch. Sie erreichten den ersten Platz.
Auch die „Little Butterflies“ hatten sich auf den Weg nach Speyer gemacht und standen ebenfalls auf dem Treppchen. Sie zeigten ihre Polka und wurden am Ende mit einem dritten Platz belohnt. 
Laura Weiß und Jasmin Schleunes gingen in der 1. Bundesliga der Miniklasse Schüler an den Start. Laura erreichte den zehten Platz und Jasmin wurde Dreizehnte.
Der JTSC ist Teil der Karnevalsgesellschaft Fidelio in Hochheim. Am Samstag, dem 22. Februar, findet die Sitzung der Fidelio statt, für die Karten im Bürgerbüro erhältlich sind. Der Einlass in die Georg-Hoffmann-Sporthalle ist um 18.11 Uhr. Einen Tag später findet dann die Kindersitzung mit anschließendem Maskenball für die Kleinen statt.
Die Fastnachtsfete der Fidelio zeigt sich in diesem Jahr in neuem Gewand. Das Motto: „Comic“. Karten für diese Fete gibt es bei Susanne Staisch im Salon „Schnittstelle“ in der Margarethenstraße 22 zu verbilligten Preisen gegenüber der Abendkasse.
Alle Solisten haben nun in der heißen Phase der Turniersaison schon am Wochenende ihr nächstes Turnier und hoffen auf weitere Erfolge.

Weitere Artikelbilder:

Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert