Home | Flörsheimer Zeitung
Flörsheim

Hospizverein Lebensbrücke:

 

FLÖRSHEIM – Der Hospizverein Lebensbrücke Flörsheim besteht nunmehr seit 16 Jahren und versteht es immer wieder, besondere Veranstaltungen auf die Beine zu stellen, um zusätzliche Mittel zur Finanzierung zu generieren. – Am Samstag, 10. Januar 2015, 17.00 Uhr, findet zu Gunsten des Hospiz Lebensbrücke in der St. Galluskirche Flörsheim ein besonderes Neujahrskonzert mit dem Bundespolizeiorchester München statt.

 

Rund um Flörsheim

„Nic'n'Oli's“ bringt frischen Wind nach Weilbach

WEILBACH (ak) – Nicole Hochmuth (besser bekannt als „Nic“) und Oliver Accettura (alle nennen ihn nur „Oli“) waren bis vor kurzem Kollegen mit einem gemeinsamen Traum, sie träumten beide von ihrem eigenen Café, in dem sich Menschen aller Generationen bei ihnen willkommen und wohlfühlen könnten. Diesen Traum haben sie nun zu zweit in Weilbach kreativ und liebevoll verwirklicht: am letzten Samstag, dem 15. November, eröffneten sie ihr „Crazy Coffee“ Art-Café „Nic’n’Oli’s“ mitten im alten Ortsteil „Am Bach“. Die verwinkelten Räume mit der schönen Terrasse direkt hinter dem Weilbacher Glockenspiel werden in Zukunft wohl ihr Lebensmittelpunkt sein.

 

Sport Flörsheim

Leichtathletik-Klassiker bei der Vereinsmeisterschaft der TG Weilbach

WEILBACH (drh) – 28 Mädchen und 23 Jungen im Alter zwischen 3 und 14 Jahren nahmen an der Vereinsmeisterschaft der Turngemeinde Weilbach teil und verbrachten am Samstag einen sportlichen Nachmittag auf dem vereinseigenen Sportplatz.

 

Leserbriefe Flörsheim

Die hessische Landtagswahl ist gelaufen. Es wurden Fakten geschaffen gegen die Gesundheit der Menschen in der Region. Mit anderen Worten: Trotz des Einstiegs der Grünen in die hessische Landesregierung bleibt alles beim Alten. Nach wie vor müssen wir die Schadstoffe über uns ergehen lassen und den unerträglichen Fluglärm ertragen.

 

Flörsheim

9. November: SPD gedenkt jüdischen Opfern der NS-Zeit / Redner betonen Pflicht zur Erinnerung und warnen vor Radikalisierung

FLÖRSHEIM (ak) – Mit einer beeindruckenden und aufwühlenden Veranstaltung, die aber auch viele Momente der Zuversicht hatte, wurde am 9. November in der Flörsheimer Kulturscheune an die grausamen Geschehnisse während der Reichspogromnacht des Jahres 1938 erinnert. Im Namen der SPD Flörsheim begrüßte Franz Kroonstuiver die Gäste zu der Gedenkfeier unter der Überschrift: „Nie wieder Judenhass! Es geschah doch wieder im Sommer 2014 auf unseren Straßen!“

 

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert

Laden