Home | Flörsheimer Zeitung
Flörsheim

„Stern des Südens“ schlägt eine „Brücke über den Atlantik“ – mit Musik, Tanz und viel Herz

FLÖRSHEIM/PORTO ALEGRE (ak) – Mit einem großen, bunten und fröhlichen Musikfestival auf zwei Kontinenten verband der Verein „Stern des Südens“ am letzten Samstag Kinder aus Flörsheim direkt –via Skype – mit Kindern im brasilianischen Porto Alegre.

 

Rund um Flörsheim

Sommerliches Brunnenfest / Schwefelwasser wieder freigegeben

BAD WEILBACH (drh) – Dass ein Bürgermeister vor dem Fassanstich des Brunnenfestes zunächst zu einem Glas Schwefelwasser greift, ist ungewöhnlich. Doch Bürgermeister Michael Antenbrink trat damit den Beweis an, dass das Quellwasser wieder unbedenklich zu genießen ist. So prostete das Stadtoberhaupt den ersten Brunnenfestbesuchern zunächst also mit dem frischen Quellwasser zu, bevor er das Bierfass anstach und die ersten Festbesucher ein Glas Freibier erhielten. 

 

Sport Flörsheim

Flörsheimer Jungtriathleten vom TV Lorsbach weiter in der Erfolgsspur

(vb) – Bei den im Rahmen des Darmstädter Woogsprint-Triathlons ausgetragenen Hessischen Schülermeisterschaften konnten die beiden für den TV Lorsbach startenden Flörsheimer Brüder Mauritz und Mika Ehry erneut mit überzeugenden Ergebnissen glänzen. Gemeinsam mit rund 1.300 Teilnehmern aller Altersklassen der verschiedenen Hessenligen sowie der 2. Triathlon-Bundesliga kämpften sie bei hochsommerlichen Temperaturen am Darmstädter Naturfreibad Woog um Medaillen und Meistertitel.

Leserbriefe Flörsheim

Die hessische Landtagswahl ist gelaufen. Es wurden Fakten geschaffen gegen die Gesundheit der Menschen in der Region. Mit anderen Worten: Trotz des Einstiegs der Grünen in die hessische Landesregierung bleibt alles beim Alten. Nach wie vor müssen wir die Schadstoffe über uns ergehen lassen und den unerträglichen Fluglärm ertragen.

 

Flörsheim

Mit dem „Gemeindediener Wilhelm Kraus“ durch die Flörsheimer Neustadt / FAT lässt Geschichte mit Geschichten lebendig werden

FLÖRSHEIM (ak) – Trotz trüben Regenwetters hatten sich am Samstagnachmittag, 10. Mai, gut sechzig an der Geschichte Flörsheims interessierte Menschen vor dem Rathaus der Stadt getroffen, um sich, geführt von Stadtarchivar Hans Dieter Darmstadt als „Gemeindediener Wilhelm Kraus“, auf einen historischen Rundgang durch die Neustadt zu begeben. Zu Beginn des Stadtrundganges – vor dem Regen im Foyer des Rathauses Schutz suchend – erklärte „Ausscheller“ Wilhelm Kraus alias Hans Dieter Darmstadt, in welche Zeit man sich begeben würde.

 

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert

Laden