Home | Hattersheimer Stadtanzeiger
Hattersheim

Oldtimer-Hauptstadt Hattersheim: Auch die 28. Auflage der Klassikertage ließ keine Wünsche offen

HATTERSHEIM (ak) – Anlässlich der Eröffnung der 28. Lufthansa Klassikertage am Samstag, 21. Mai, konnte Bürgermeisterin Antje Köster wahrhaft viele Gäste aus nah und fern begrüßen: Bei strahlend schönem Wetter strömten wie in den Jahren zuvor Tausende Besucher in die Stadt, um sich Hunderte Oldtimer im schönen Ambiente des Hattersheimer Stadtparks am Weiher oder der Altstadt anzuschauen. Außerdem hieß die Bürgermeisterin den aus Hattersheim stammenden Ersten Vorsitzenden des Vereins „scuderia Lufthansa classico e. V.“, Rüdiger Blensken, herzlich willkommen.

Rund um Hattersheim

Auch die 66. Auflage des Okrifteler Wäldchesfestes machte richtig viel Spaß / Unbeständiges Wetter – beständig gute Stimmung

OKRIFTEL (ak) – „Also ich bin schon froh, wenn es über Pfingsten diesmal nicht schneit“, schmunzelte Astrid Terschüren am Samstag, 14. Mai, vor der Eröffnung des 66. Okrifteler Wäldchesfestes gut gelaunt. Die Wettervorhersagen sahen nicht so rosig aus für das Traditionsfest am Okrifteler Mainufer, für dessen Ausrichtung und Organisation auch in diesem Jahr wieder der Okrifteler Vereinsring unter reger Beteiligung der Vereine des Hattersheimer Stadtteiles gesorgt hatte.

Sport Hattersheim

Vanessa Wagner aus Okriftel gewinnt renommierte Wüsten-Rallye „Aïcha des Gazelles“ in Marokko OKRIFTEL (ak) – Wer die Geschäftsräume der

OKRIFTEL (ak) – Wer die Geschäftsräume der Firma Wagner GmbH in Okriftel betritt, wird sicher nicht gleich vermuten, dass die sympathisch lächelnde junge Frau, die einen dort begrüßt, nicht nur selbst Installateur- und Heizungsbauer-Meisterin (mit einem Abschluss als Jahresbeste ihres Berufes), sondern auch zusammen mit ihrem Vater Geschäftsführerin des Betriebes ist. Noch weniger wird ein Kunde oder Besucher damit rechnen, dass er dort mit Vanessa Wagner eine gestandene Wüsten-Rallye-Gewinnerin vor sich hat!

Leserbriefe Hattersheim

An den FWG-Vorsitzenden und Stadtverordneten Willi Torka (Leserbrief „Der Wahlkampf ist vorbei“) gewandt, schreibt die von ihm wegen ihres vorangegangenen Leserbriefes („Motto 'Frechheit siegt'“) kritisierte SPD-Stadträtin Ellen Beutel:

Ohne dass ich über die Presse in einen längeren Dialog mit Ihnen treten möchte, erfordert die von Ihnen in Ihrem Leserbrief geäußerte Meinung noch einige Klarstellungen meinerseits.

Neueste Blogeinträge

Mia Möller trifft... Klaus Schindling, Bürgermeisterkandidat der CDU

vor 16 Wochen 2 Tage
Ich treffe Klaus Schindling am Marktplatz in Hattersheim. Er wartet direkt vor dem CDU-Wahlkampfplakat auf mich. Ein großes Team ist …
mehr...

Mia Möller trifft .... Karl Heinz Spengler, Hattersheimer Bürgermeisterkandidat der FWG

vor 17 Wochen 4 Tage
  Karl Heinz Spengler ist ein echter Gentlemen. Als ich ihn im Nassauer Hof treffe, hält er mir die Tür auf, ist sehr …
mehr...

Mia Möller trifft... Bürgermeisterin Antje Köster

vor 34 Wochen 6 Tage
    „Eigentlich fehlen noch Kekse und ein schöner Latte Macchiato“ lacht Antje Köster „wenn wir uns f …
mehr...
Hattersheim

Eröffnung des Gartenjahres im Siedlungsgarten in Hattersheim – mit Suppenwettbewerb

HATTERSHEIM (ak) – Obwohl die Hattersheimer Siedlung ja dafür bekannt ist, dass dort Feste bei wirklich jedem Wetter gefeiert werden wie sie eben fallen – über den strahlenden Sonnenschein und die angenehmen Temperaturen am Samstagnachmittag, 30. April, zur gemeinsamen Feier der „Eröffnung der Gartensaison in der Essbaren Siedlung“ freuten sich doch ganz offensichtlich ausnahmslos alle der zahlreichen Besucher: Im Grünen in der Sonne sitzen, Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und die Spezialitäten des Suppenwettbewerbes genießen, dabei noch gute Musik hören und mit netten Nachbarn plaudern – was will man noch mehr vom Frühling?

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert

Laden