Flörsheim

Graulich-Stiftungspreis über 5.000 Euro ging an das Haus St. Martin am Autoberg in Hattersheim

FLÖRSHEIM (ak) – Über 5.000 Euro und eine Ehrengabe durften sich der Leiter und die Mitarbeiter des Hattersheimer Hauses St. Martin am Autoberg, einer von der Caritas unterhaltenen integrierten Facheinrichtung für wohnungslose Menschen im Main-Taunus-Kreis, am letzten Freitag, 26. September, freuen: Die Kurt Graulich Stiftung würdigte die Arbeit dort mit ihrem jährlichen Stiftungspreis.

 

Hochheim

Informationstag beim Blasorchester brachte Einblicke Spieltechniken

HOCHHEIM (pm) – Dass ein Informationstag beim Blasorchester unterhaltsam, teilweise sogar humoristisch ist, konnten die anwesenden Eltern und Schüler bei der Abschlussveranstaltung der „Projektwoche Instrumentenvorführung“ in den Hochheimer Schulen am vorvergangenen Samstag erleben. Uwe Schmitt, Vollblutmusiker und Mitarbeiter der Firma Musik-Alexander hatte es übernommen, innerhalb des Musikunterrichts an den Hochheimer Schulen eine Vielzahl von Instrumenten vorzustellen und heiter und unterhaltsam die Materie „Instrumentenkunde“ zu vermitteln.

 

Rund um Hattersheim

Kreis schließt Kooperation mit der Telekom

MAIN-TAUNUS (pm) – Im Main-Taunus-Kreis werden bis Ende 2016 nahezu flächendeckend die Voraussetzungen für das schnelle Breitband-Internet geschaffen. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, hat der Kreis einen entsprechenden Vertrag mit der Deutschen Telekom unterzeichnet. Demnach werden Privathaushalte und Unternehmen fast überall die baulich-technischen Voraussetzungen haben, ein Tempo von bis zu 100 MBit/s (Megabit pro Sekunde) zu nutzen.

 

Hattersheim Blog

Bitte beachten Sie unseren neuen Hattersheim Blog.

Sie finden ihn in der Rubrik "Hattersheimer Stadtanzeiger".

Ginsheim-Gustavsburg

Dritte Geburtstagsfeier der Ginsheimer Schiffsmühle bot weitere Einblicke in frühere Zeiten

GINSHEIM (mas) – Am vergangenen Sonntag, 28. September, gab es auf der NATO-Rampe am Ginsheimer Rheinufer mal wieder einiges zu erleben. Anlass war der dritte Geburtstag der Schiffsmühle. Am 29. September 2011 wurde sie in Ginsheim angeliefert, erklärte der Erste Vorsitzende des Vereins „Historische Rheinschiffsmühle Ginsheim“, Herbert Jack. „Das geschah unter großer Beteiligung der Bevölkerung. Unzählige Boote begleiteten die Mühle auf den letzten Kilometern.“ Es ergab ein tolles Bild, wie sie da den Rhein entlanggeschippert kam.

 

Online-Produkte Preise

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert

Laden