Flörsheim

Viele Besucher aus Nah und Fern strömten zum Premierengeläut nach St. Gallus und erlebten einen ergreifenden Festakt

FLÖRSHEIM (drh) – Auf die Sekunde genau schalteten Pfarrer Sascha Jung und Küster Wilhelm Bachmann die einzelnen Glocken von St. Gallus zum Stadtgeläut. Ein leichter Knopfdruck auf die Funkfernbedienung genügte, um Gloriosa und ihre sieben Geschwister von St. Gallus am Gelöbnistag zum Läuten zu bringen.

Hochheim

Highland-Games im Schulkinderhaus beim „Eltern-Kind-Tag“ mit rund 150 Teilnehmern

HOCHHEIM (pm) – Am 3. Juni hatte das Schulkinderhaus, gemeinsam mit seinem Elternbeirat, erneut zu einem „Eltern-Kind Tag“ eingeladen. Die Freude war groß, als der strömende Regen pünktlich um 15 Uhr eine größere Pause einlegte. So konnten für etwa 150 große und kleine Teilnehmer die „Highland-Games“ beginnen, die das diesjährige Thema waren.

Rund um Hattersheim

Protestaktion gegen Verkauf des Eddersheimer Lindenplatzes / Politiker wollen vor Entscheidung Interessen sorgfältig abwägen

EDDERSHEIM (ak) – Jeder, der schon einmal durch Eddersheim gefahren ist, kennt ihn: den Lindenplatz. An der viel befahrenen Kreuzung von Bahnhofstraße/Probsteistraße und Neckarstraße/Flörsheimer Straße bringt er Licht und im Sommer frisches Grün in die ansonsten dort eher enge Bebauung des Hattersheimer Ortsteiles. Im Dezember bietet er Platz für einen vom Vereinsring geschmückten Weihnachtsbaum, vor Ostern bauen die Landfrauen ihre imposante, bunte Osterkrone dort auf. Direkt an ihn anschließend steht ein Gerät zur Geschwindigkeitsmessung. Obwohl es ein paar Bänke unter den schönen Linden gibt, scheint der kleine Platz sonst das Jahr über eher verwaist. 

Hattersheim Blog

Bitte beachten Sie unseren neuen Hattersheim Blog.

Sie finden ihn in der Rubrik "Hattersheimer Stadtanzeiger".

Ginsheim-Gustavsburg

Auf dem Ballouplatz versammelte sich diesmal tatsächlich das Ginsheimer Leben

GINSHEIM (gus) – Was lange währt, wird offenbar allmählich besser. Nach dem ersten „WeinSpitze“-Abend war nun auch das Ballouplatzfest, als Familienfest deklariert, deutlich besser besucht als in den Vorjahren. Ob sich durch gelegentliche Events wie dem von Sonntag, 17. Juli, tatsächlich die Liebe der Ginsheimer zu ihrem etwas spröden zentralen Platz wecken lässt, der sich – anders, als die Stadtplaner sich das dachten – nie zum Treffpunkt der Anwohner von Ginsheim-Nord entwickelte, ist zwar fraglich. Aber die Ereignisse sind an sich ihren Besuch wert, wie sich auch beim Ballouplatzfest zeigte.

Online-Produkte Preise

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert

Laden