Home | Flörsheimer Zeitung | Flörsheim

"Sie bringen Frieden und Licht" Sternsinger waren in Wicker und Massenheim unterwegs

Die Sternsinger 2020 in der katholischen Kirche St. Katharina in Wicker.

Sternsinger waren in Wicker und Massenheim unterwegs

„Wir kommen zu euch voll Freude und singen und möchten die Botschaft des Friedens bringen“ – so begrüßten die Sternsinger die Menschen in Wicker und Massenheim. 39 Kinder und Jugendliche beteiligten sich in diesem Jahr an der Aktion im Kirchort St. Katharina. „Ich glaube, so viele Kinder waren noch nie dabei“, freut sich Organisatorin Bettina Jaquet. Auch Pfarrer Meudt, der in diesem Jahr den Sternsingern den Segen mit auf dem Weg gab, war begeistert von dem Engagement: „Toll, dass ihr uns in den Ferien unterstützt. Das ist nicht selbstverständlich.“ Er berichtete den Kindern, dass er in Südamerika bereits mit eigenen Augen gesehen hat, welche Projekte durch die Spenden der Sternsinger realisiert werden konnten.

So motiviert, zogen die Sternsinger in acht Kleingruppen durch die Orte, sangen und brachten den Bewohnern den Segen. Auch das Wetter war auf der Seite der Sternsinger, der angekündigte Regen blieb aus. Beim gemeinsamen Mittagessen im Gemeindezentrum berichteten die Teilnehmer gut gelaunt von ihren Erlebnissen: „Wir haben sogar was zu trinken bekommen und die Leute waren voll nett und haben sich gefreut, dass wir gekommen sind.“ Gut gestärkt machten sie sich dann alle auf zum zweiten Teil.

„Wir sind durch!“, meldete die erste Gruppe gegen 15.30 Uhr. Bei Kakao und Plätzchen wärmten sich die Kinder auf, teilten die gesammelten Süßigkeiten und zählten das Geld. Am Ende kamen rund 3.500 Euro zusammen, ein Ergebnis, auf das die Kinder zu recht stolz sind. „Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei, das hat viel Spaß gemacht“, so das Fazit einer Teilnehmerin, die dieses Jahr zum ersten Mal mitgemacht hat.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert