Home | Hattersheimer Stadtanzeiger | Hattersheim

Lebendige Nachbarschaft

Im August 2018 gründete die Hattersheimer Seniorenberatung die Projektgruppe „LeNa – Lebendige Nachbarschaft“. Hierbei handelt es sich um eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger, die ihrer Nachbarschaft kleine Hilfeleistungen und Unterstützung anbieten. Auch gemeinsame Unternehmungen und Begleitungen zu Veranstaltungen sind in Planung.

Ende 2018 wurde die Idee einer Nachbarschaftsinitiative konkreter. Nach nur vier Treffen hatte sich eine Projektgruppe von zehn Personen gebildet, die sich in unterschiedlicher Weise in der Nachbarschaftshilfe einbringen möchte. Mit dem Fokus auf eine „Lebendige Nachbarschaft (LeNa)“ soll das Projekt zunächst in einem geographisch definierten Quartier rund um die Altmünstermühle umgesetzt werden.

Mit einer Postkarten-Aktion im März 2019 wurde auf die neue Initiative aufmerksam gemacht, um weitere Nachbarschaftshelfer/innen zu gewinnen. Im April fand dann ein Treffen für interessierte Personen in der Altmünstermühle statt. Zwischenzeitlich hat sich eine feste Helfergruppe etabliert, die bei weiteren Treffen organisatorische und inhaltliche Fragen konkretisieren konnte. Dabei wurden auch Nachbarschaftsprojekte in anderen Kommunen in Main-Taunus-Kreis in den Blick genommen. Als offizieller Start der „Lebendigen Nachbarschaft – LeNa Hattersheim“ fand ein Nachbarschaftsfest Ende Juni 2019 statt. Seitdem können Bürgerinnen und Bürger kleine Hilfs-, Begleit- und Besuchsdienste anfordern. Im Jahr 2020 soll verstärkt die Öffentlichkeit auf das Angebot aufmerksam gemacht werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert