Home | Hattersheimer Stadtanzeiger | Leserbriefe

Es fehlt dabei der HCC

Un es will mer net in de Kopp enei, 
wie kann nur en Mensch net von Frankfort sei.
Als Lob uff seine Vaterstadt,
hat Friedrich Stolze des Gedicht gemacht.
 

Als Haddeschmer kann man in diese Fassenachsdache,
nur den heutige Zustand beklache:
Es will mer net in de Kopp enei,
Wie kann des Hadderschem nur ohne en Karnevalsverein sei.
Allen wohl und niemand weh,
so war des damals beim HCC.
Da wohne mer mitte in der Karnevalsregion,
zwische Meenz, Klaa Paris un annern Orte schon.
Bei unsere Brüder und Schwestern in Nordhesse,
da konnste früher die Fassenacht vergesse.
Aber heut in hr3 bei „Hessen lacht zur Fassenacht“,
was wern da in Baunathal so dolle Sitzunge gemacht.
Da werd geschunkelt un gelacht,
Un mancher Narr aus dem verkannte Nordhesse hat ganz offe
seine südhessischen Narrenkollege oft schon übertroffe.
Wenn ach unsern Fassenachtsumzug is 
immer groß und schee,
aber es fehlt halt dabei der HCC.
Als echter Haddeschemer tu ich hoffe,
dass, wenn die Stadthall is widder offe,
dann tut doch den HCC neu gründe,
es müsse sich in so ner Stadt 
doch genug Leut dodezu finde.
Allen wohl und niemand weh,
Hoffentlich gibt es einmal wieder einen HCC.

Wolfgang Mohr, Hattersheim

Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Kontrollen
3 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert