Home | Hochheimer Anzeiger | Hochheim

Großes Saubermachen im Kleinod

„ MainWerk³“ und der Freundeskreis Hummelpark packten gemeinsam an

(Foto: privat)

HOCHHEIM (pm/bd) – Mit tatkräftiger Unterstützung der Jungwinzer und des Freundeskreises wurde der Hummelpark am Samstag, 9. Juni, wieder aufgeräumt. Dem Kleinod Diether-Hummel-Park soll wieder zu Glanz verholfen werden und der Park soll wieder Anziehungs- und Treffpunkt für öffentliche Veranstaltungen sein.
 

Und so freut sich der Freundeskreis sehr, dass mit dem Projekt der Jungwinzergruppe „MainWerk³“, die in der Grünanlage zeitweilig einen Weinstand und Bürgertreffpunkt organisiert, die ersten Veranstaltungen wieder im Hummelpark stattfinden werden.
Wie auch schon bei früheren Aufräumaktionen, waren fleißige Helfer herzlich willkommen.

Im Rahmen der Aktion wurden kleinere Äste im unteren Bereich der Bäume gestutzt. An der Mauer wurde das Efeu zurückgeschnitten, das hoch gewachsen war. Wie sollte es anders sein, kamen die schweren Weinbergsgerätschaften der Winzer ebenfalls zum Einsatz.

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert