Home | Lokal-Anzeiger | Bischofsheim

WEINspitze kann wieder Sommer

Am Sonntag zuvor hatte der Sommer Pause und es machte nur bedingt Spaß, der Reihe "WEINspitze" am Altrheinufer treuzubleiben. Diesmal waren die Bedingungen nahezu optimal, denn der Himmel zeigte sich wolkenfrei und die Temperaturen gemäßigt sommerlich, als das Duo "Two And A Box" von "Zappa bis Aerosmith" bekannte Songs intonierte, dabei aber ganz sanft mit "Samba Pa Ti" von Santana einstieg.

Ob die beliebte Weinschorle, das pure Wasser, oder - sicher die Variante, die die bei der Veranstaltungsreihe beteiligten Winzer empfehlen - der pure Wein in die Gläser kam, an den wieder dicht besetzten Plätzen konnte man sehen, dass die Ginsheimer und sicher auch mancher Gast diese chillige Sonntagnachmittagsveranstaltung fest in ihr Ferienprogramm eingebaut haben. Diesmal lohnte es sich, deutlich früher zum Altrheinufer zu kommen, denn auf dem Flussarm absolvierten die Modellbauer ihr Fahrwochenende. Da diese am Nachmittag jedoch schon am Einpacken waren, bekamen die meisten Gäste der WEINspitze nur noch das Einpacken der Modelle zu sehen.

Die Reihe macht nun ein Wochenende Pause, ehe es zum Finale mit dem "Senioren-Special" kommt. Ganz klar scheint nicht, was speziell bei dieser Veranstaltung noch seniorenspezieller geschehen soll, außer dass dann, der von vielen Seniorenveranstaltungen bestens bekannte, Alleinunterhalter Hans-Gerhard Sprenger für die Musik verantwortlich zeichnet.

Im Unterschied zum normalen Ablauf der WEINspitze, bei denen die Musiker erst ab 18 Uhr zu Werke schreiten, ist Sprenger gleich bei Beginn um 16 Uhr zu hören, ein zweiter Block folgt dann ab 18.30 Uhr. Ab 20 Uhr ist dann noch für eine Stunde unbegleitetes Ausklingen der Reihe möglich. (Foto: Steinacker)

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert