Leserbrief Wenig sinnvolle Temporegelung

Unmittelbar nach dem Ortsausgangsschild Weilbach ist auf der Straße nach Flörsheim Tempo 80 erlaubt. Auf exakt 400 Metern. Dann heißt es "Tempo 60". Das gilt für 135 Meter. Danach sind wieder 80 Stundenkilometer erlaubt. Auf 495 Metern bis zum Ortseingangsschild von Flörsheim.

Dieser mehrfache Tempowechsel auf einer so kurzen Strecke leuchtet mir nicht ein. Völlig unverständlich ist für mich, dass zwischen dem Ortsausgang Weilbach und Bad Weilbach Tempo 80 erlaubt ist. Kurze Rechnung: Bei Tempo 80 brauche ich für diese Strecke 18 Sekunden; bei Tempo 60 sind es 24 Sekunden. Der "gewaltige" Zeitgewinn: Ganze sechs Sekunden! Nachteile: Mehr Lärm und höhere Abgasbelastung, längerer Bremsweg und damit erhöhte Unfallgefahr. Mit einer sinnvollen und notwendigen Verkehrswende hat das nichts zu tun!

Wer einmal – zu Fuß oder mit dem Rad – auf dieser Strecke unterwegs war und den beängstigenden Lärm und die Luftdruckwelle vorbeirasender Autos unter der langen und engen ICE/A3-Brücke erlebt hat, wird mir sicher zustimmen.

Bernd Zürn

Schillerstraße 1, Flörsheim

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)


X