Home | Flörsheimer Zeitung | Sport

Badminton – Bezirksmeisterschaft 2011 in Ginsheim

(vb) – Als krönenenden Abschluss der Saison 2010/2011 fanden am 29./30. Oktober die Jugendmeisterschaften U11-U19 des Badmintonbezirkes Wiesbaden statt.

 

 
Die Sporthalle in Ginsheim war gut gefüllt. Insgesamt 138 TeilnehmerInnen wollten sich an den zwei Tagen in 25 Konkurrenzen der Altersklassen U11 bis U19 messen. Bei den zeitgleich ausgeschriebenen Seniorenmeisterschaften waren allerdings nur wenige O19-SpielerInnen angetreten. Der Wettkampftag begann jeweils um 10 Uhr und endete für die Finalisten meistens erst gegen 17 Uhr. Ein anstrengender Marathon für alle mitgereisten Aktiven und Unterstützer!
Die Einzel wurden wie gewöhnlich am Samstag gespielt. Bei den U13-Dameneinzeln (U13-DE) trat für den TV Wicker Maren Lemke an. Sie verlor nur ihr Spiel gegen die spätere Siegerin und erreichte daher den 2. Platz! Im U15-DE gingen Emma Rix und Celina Ruppert an den Start. Sie kämpften sich durch das große Starterfeld und trafen nach jeweils einer Niederlage im kleinen Finale aufeinander. In einem packenden Drei-Satz-Spiel gewann Celina und wurde Dritte.
Bei den Jungen erreichten im U15-HE Tobias Schönig den 13., Jens Lemke den 19. und Johannes Glöckner den 20. Platz.Die U17-HE waren auch mit TV Wicker-Spielern besetzt. Hier erreichte Paulo Oliveira einen guten 5. Platz, Ozan-Can Dogan wurde 10. und Arian Müller 11.Insgesamt war der Samstag ein guter Tag mit sehr zufriedenstellenden Ergebnissen.
Sonntag standen die Doppel-Paarungen auf dem Programm. Hier hatte der TV Wicker gleich mehrere heiße Eisen im Feuer.
Im U15-HD gelang es unserem Doppel Jens Lemke und Tobi Schönig leider nicht, ihre Leistung konstant zu halten und sie mussten sich mit der „Blechmedaille“, dem 4. Platz, begnügen. Ebenso erging es Ozan-Can Dogan mit seinem Doppelpartner Mahir Qureshi vom TSV Raunheim im U17-HD. Das U15-DD machte es besser und Emma Rix und Celina Ruppert wurden Vizemeister in ihrer Altersklasse!
Nun wollten Paulo Oliveira und Frederik Sell diesem Geschehen aber nicht nachstehen und mit nur einem verloren Satz wurden sie im U17-Herrendoppel Bezirksmeister! Eine Super-Leistung!!!
Die Gemischten Doppel bildeten wie immer den Abschluss an so einem Turnier. Aber auch nach zwei langen Spieltagen waren unsere SpielerInnen immer noch konzentriert bei der Sache. Celina und Paulo spielten im U17-MD erfolgreich mit, mussten sich aber im Finale den Topfavoriten aus Ginsheim geschlagen geben. Das gleiche Schicksal erlitten Emma und Frederik bei den U15-MD. Aber diese 2. Plätze waren auch so herausragend erspielt.
So lautet die erfolgreichste Bilanz einer Badminton-Jugendmeisterschaft für den TV Wicker: 1 x 1. Platz, 4 x 2. Platz und 1 x 3. Platz!
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und ein großes Lob an alle Teilnehmer, die auch ohne Sieger-Urkunde alles gegeben haben. Die Badminton-Abteilung des TV Wicker ist stolz auf euch!

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert