Home | Hattersheimer Stadtanzeiger | Hattersheim

Weihnachtsgänse ermöglichen Kinder-Küche

KiTas freuen sich über Erlös aus Gänselotterie des GVH – Außengelände mit mehr Spielgeräten

Julia, Johanna, Lina, Liliana und Jana freuten sich mit den KiTa-Leiterinnen Olympia Tanopoulous (rechts mit Scheck) und Caroline Ziegler (links mit Scheck), mit ihren Betreuerinnen sowie mit Dietrich Muth (rechts) und Pfarrer Johannes Kraus (Mitte) und einer Vertreterin des Elternbeirates über die Spendenschecks, die Darius Gevelhoff (knieend rechts) vom GVH in der KiTa Sonnenschein überreichte.            ?(Foto: A. Kreusch)

 

HATTERSHEIM (ak) – Sie ist schon seit vielen Jahren Tradition auf dem Hattersheimer Weihnachtsmarkt: die Gänselotterie des Hattersheimer Gewerbevereines (GVH). Auch im Jahr 2014 wurde sie wieder veranstaltet, zum ersten Mal mit engagierter Mitwirkung des neuen Vorsitzenden des GVH, Darius Gevelhoff, der zusammen mit vielen Kollegen aus dem Gewerbeverein und mit gerne helfenden Eltern der Hattersheimer KiTas, für die der Erlös wie immer bestimmt war, Lose für 220 Gänse „an den Mann“ und „die Frau“ brachten.

 

Insgesamt 3.900 Euro kamen als Erlös aus dem Loseverkauf zusammen, davon erhielt jede der konfessionellen Kindertagesstätten im Hattersheimer Stadtgebiet 1.300 Euro – die zugehörigen Schecks durfte Darius Gevelhoff am Mittwoch der letzten Woche den Leiterinnen des evangelischen Kindergartens „Sonnenschein“ und der katholischen Einrichtungen St. Martinus in Hattersheim sowie St. Josef „Vogelnest“ in Eddersheim übergeben. Olympia Tanopoulou von der KiTa „Sonnenschein“ und Caroline Ziegler vom „Vogelnest“ konnte er bei einem Besuch in der Hattersheimer KiTa „Sonnenschein“ persönlich treffen, im Kindergarten St. Martinus, dessen Leiterin Renate Stubbe wegen vieler erkrankter Kolleginnen nicht dazu kommen konnte, brachte er den Scheck gerne selbst vorbei.
Selbstverständlich war das Geld aus der Weihnachtsgans-Aktion des GVH wie in jedem Jahr in den Einrichtungen sehr willkommen, in jeder KiTa gibt es schon Pläne, was man damit machen möchte. „Wir werden sehr wahrscheinlich das Außengelände der Krippe mit mehr Spielgeräten ausstatten – vielleicht schaffen wir Wipptiere an“, freute sich Olympia Tanopoulou. In Eddersheim hatte man schon die Gewerbevereins-Spenden der letzten Jahre „auf die hohe Kante“ gelegt, um sie summiert im neuen Domizil am Main einsetzen zu können. „Das haben wir in die Kinder-Küche gesteckt, wir möchten ja unseren Kindern gesundes Essen anbieten können, und es wäre auch schön, wenn die Kinder wenigstens einmal im Monat zusammen zum Beispiel Kuchen für alle backen könnten, das fördert das Sozialverhalten. Aber von der diesjährigen Spende bekommt erst mal der Elternbeirat 300 Euro ab“, erzählte Caroline Ziegler, „die Eltern möchten damit gerne einen Event für die Kinder organisieren, einen Zauberer oder Puppenspieler einladen, das wollen wir gerne unterstützen. Ansonsten haben wir in unsere neuen Einrichtung natürlich noch ganz viele Wünsche – Geräte für unsere U 3–Kinder im Außengelände fehlen etwa noch und unser Turnraum braucht auch noch ein bisschen Ausstattung.“
Auch der neue evangelische Pfarrer Johannes Kraus und Kirchenvorstandsmitglied Dietrich Muth waren gerne zum Treffen mit Darius Gevelhoff gekommen, um sich für die Spende zu bedanken. So war an diesem Vormittag in der KiTa Sonnenschein eine nette Gesprächsrunde entstanden, in der nicht nur über den Mitarbeitermangel in den Kindertagesstätten, sondern auch über die Zubereitung von Weihnachtsgänsen gefachsimpelt wurde. Darius Gevelhoff hatte da einen ungewöhnlichen Tipp: „Meine Gänse –wie hatten in diesem Jahr zwei – grille ich immer im Garten. Das dauert zwar genauso lange wie im Bräter oder im Ofen, und man muss die Gans auch immer schön drehen, aber das Fett ist komplett raus. So hat man dann den reinen Gans-Genuss!“
Von den 220 in diesem Jahr als Lotterie-Gewinne vom GVH bevorrateten Weihnachtgänsen wurden 189 abgeholt. 15 Gänse wurden an die Hattersheimer-Hofheimer Tafel und weitere vier an die Obdachloseneinrichtung Haus St. Martin gespendet.

 

 

 

 

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert