Polizeibericht

Dreister Trickdieb

Polizeibericht

Dreister Trickdieb

HATTERSHEIM (pb) - Ein dreister Trickdieb hat sich am Montagmittag (18.1.) Zugang zur Wohnung eines älteren Ehepaares verschafft und dort einen Diebstahl begangen. Der Täter klingelte gegen 14.10 Uhr an der Wohnungstür im Südring, woraufhin die 85-jährige Ehefrau die Tür öffnete. Unter dem Vorwand ihren Mann zu kennen redete er zunächst auf die Frau ein, die ihn daraufhin in die Wohnung ließ. In einem unbeobachteten Moment suchte der Täter daraufhin nach Wertsachen und stahl schließlich die Geldbörse der 85-Jährigen. Nach dem Diebstahl flüchtete er unerkannt in unbekannte Richtung.

Der Trickdieb wurde als circa 45 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, mit kräftiger Figur, graumelierten Haaren, bekleidet mit einer blauen Arbeitshose und einem hellen Oberteil beschrieben. Hinweisgeber oder weitere Geschädigte des Mannes werden gebeten, sich mit der Hofheimer Kriminalpolizei unter Telefon 06192/2079-0 in Verbindung zu setzen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Mitteilung der FWG zur Tangente
3 Tage 8 Stunden
ADFC bedankt sich bei der Stadt
6 Tage 19 Stunden


X