Home | Hattersheimer Stadtanzeiger | Sport

Gelungener Start der Leichtathleten

Titelgewinne und Top-Platzierungen bei Hessischen Hallenmeisterschaften

HATTERSHEIM (vb) – Gerade noch für ihre Erfolge und Meisterschaften in 2011 geehrt, starteten die Hattersheimer Leichtathletiksenioren mit 4 Siegen, einem zweiten und drei dritten Plätzen bei den Hessischen Hallenmeisterschaften der Senioren erneut erfolgreich in die neue Saison.

 

Doppelsieger und somit zweifacher Hessenmeister wurde einmal mehr Volker Lellek in der Altersklasse M50. Er gewann über 60 m sicher in 7,74 Sekunden und auch im Weitsprung war er mit 6,01 m nicht zu schlagen.
Groß war die Freude bei Ulrich Broj und dem Hattersheimer Anhang, als er seine persönliche Seniorenbestleistung in der Altersklasse M30 im Hochsprung erst auf 1,82 m und dann noch einmal auf 1,84 m steigern konnte und sich damit ebenfalls die Hessenmeisterschaft sicherte.
Den vierten Sieg für die LG Stadt Hattersheim erlief sich Sonja Langer über 400 m bei den Damen W35 in 75,25 Sekunden. Darüber hinaus belegte sie zweimal Platz 3 über 60 m (9,01 Sek.) und über 200 m (31,70 Sek.).
Ein tolles Rennen lief über 3000 m der AK M50 Paolo de Benedictis in 10:07,50 Minuten, wofür er mit Platz 2 und somit der Hessischen Vizemeisterschaft belohnt wurde.
Abgeschlossen wurde dieser erfolgreiche Wettkampftag in Stadtallendorf mit dem 3. Platz von Günter Baier über 3000 m der Altersklasse M70. Mit 13:57,08 Minuten war er dabei mehr als eine halbe Minute schneller als im Vorjahr.
Unglücklich begann dagegen das Wettkampfjahr für Irmgard Weber. Hatte sie sich doch nicht zuletzt durch zusätzliches intensives Hallentraining sehr gut auf ihre Titelverteidigung über 800 m, einen weiteren Einsatz über 3000 m und erstmals einen Start über 400 m vorbereitet, doch verhinderte eine starke Erkältung ihre Teilnahme und Siegchance, die in allen drei Disziplinen gegeben war.
Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert