Home | Hochheimer Anzeiger | Hochheim

Nachteulen trotzen Wind und Wetter

Eisbahn-Nachmittag für die Kinder, Kartenverkauf der Aktiven

Vorstand und Komitee trafen sich an Eisbahn und Wochenmarkt, um die närrischen Sitzungen der Nachteulen zu bewerben.(Foto:privat)

HOCHHEIM (pm) – Am Donnerstag vergangener Woche lud der TS+CC Die Nachteulen Hochheim seine jüngsten Eulen zu einem vergnüglichen Nachmittag an der Hochheimer Eisbahn ein, der von den beiden Nachteulen-Mitgliedern Johannes Wirschinger und Uwe Diefenhardt wurde. Die Idee fand so tollen Anklang, dass viele Kinder mit ihren Eltern der Einladung folgten. Leider zog kurz nach Eintreffen aller ein sehr feuchtes Wolkenband über Hochheim und es regnete und schneite zugleich mit starken Windböen. Wer konnte, rettete sich in die nahegelegene Sparkasse oder ging leider direkt wieder heim. Die, die dem Wetter getrotzt und ausgeharrt hatten, verbrachten nach dem Unwetter noch einen schönen Nachmittag.

Am darauffolgenden Samstag trafen sich die Mitglieder von Vorstand und Komitee zwischen Eisbahn und Wochenmarkt, um auf die anstehenden närrischen Sitzungen der Nachteulen aufmerksam zu machen und Karten zum Verkauf anzubieten.
Auch die großen Eulen mussten sich dem Wetter entgegenstellen und trotzten mit Hilfe von Kaffee und Glühwein dem eisigen Wind und den Minus-Graden. Doch das Wetter trübte weder die Laune der Nachteulen noch die der Besucher des Wochenmarktes und der Eisbahn, und man verkaufte erfolgreich Karten.

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert