Home | Lokal-Anzeiger | Ginsheim-Gustavsburg

Zum Jubiläum ein Cha-Cha-Cha

 

 

GUSTAVSBURG (ag) – Bei herrlichem Wetter fanden viele begeisterte Tanzpaare und Freunde des Tanzsports am Sonntagnachmittag den Weg in das Bürgerhaus, um das 30-jährigende Bestehen der Tanzsportabteilung des Turnvereins Gustavsburg (TVG) zu feiern.
Nach der Begrüßung der Gäste durch Michael Maag, führte Uwe Fischer, ehemaliger 1. Vorsitzender des TVG, professionell durch das Programm. Eine Ausstellung im Foyer bot allen Interessierten viel Informatives über die vergangenen 30 Jahre der Tanzabteilung. Benedikt Töpler und Stefanie Siemon fungierten als DJs und sorgten dafür, dass sich das Publikum nicht nur an der reichlich gedeckten Torten- und Kuchentheke verausgabten sondern auch die Tanzfläche vor und nach den Programmpunkten rege in Anspruch nahm.
Die Cha-Cha-Cha-Formation aus allen vier Breitensportgruppen mit zehn Paaren, choreographiert und einstudiert von Michael Maag, erntete viel Applaus und kam um eine Zugabe nicht herum. Umrahmt von den Tänzerinnen und Tänzern der Cha-Cha-Cha-Formation bedankte sich der 1. Vorsitzenden des TVG, Bernd Westerdorff, mit einem Blumenstrauß und einem Geschenkgutschein bei Ellen Frei für ihre über 20-jährige Arbeit in der Tanzabteilung.
Stefanie Siemon und Benedikt Töpler (Trainer der Mittwochs- und Salsa-Gruppen) überzeugten mit einer Latino-Show. Eine Zugabe wurde mit tosendem Applaus vom Publikum gefordert. Nadine Victor-Maag im blauen Turnierkleid und Michael Maag (Trainer der Donnerstaggruppen) im schwarzen Frack schwebten mit einer Standard-Kür „Magic“ gekonnt über das Parkett. Der Applaus überzeugte, dass die Vorführung phantastisch war. Ellen Frei dankte allen Formations-Tänzern mit Süßem und Sekt-Fläschchen.
Jeder Trainer erhielt eine große Flasche Sekt, jede Trainerin einen Blumenstrauß. Der nächste Tanztee findet im Frühling 2012 statt. (Foto: TVG)
Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert