Home | Lokal-Anzeiger | Sport

TSV beim Deutschen Turnfest

Lilo Lindemann bei einer ihrer Übungen, mit der sie die Konkurrenz um den Titel der Deutschen Seniorenmeisterin souverän hinter sich ließ.
(Foto: privat)

GINSHEIM (pm) – „Wie bunt ist das denn!“ Unter diesem Motto stand das alle vier Jahre stattfindende Deutsche Turnfest, das in diesem Jahr in Berlin stattfand. Eine ganze Woche lang waren hervorragende Leistungen bei allen Wettkämpfen und bei einem bunten Unterhaltungsprogramm zu sehen.

Der Deutsche Turnerbund zeigte so seine enorme Vielseitigkeit, sei es beim Gerätturnen oder am Boden, bei Darbietungen im Ropeskipping oder rhythmischer Gymnastik, am Rhönrad, Einrad oder auf dem Trampolin, bei Sportakrobatik oder Mehrkämpfen, die die Disziplinen von Turnen, Leichtathletik und Schwimmen kombinierten. Viele Mitmachangebote in Messehallen und verteilt über das Berliner Stadtgebiet trugen mit dazu bei, dass sich die Turnfestteilnehmer und -besucher von der begeisternden Stimmung dieser Großveranstaltung anstecken ließen.

Auch die TSV Ginsheim war mit einigen Mitgliedern angereist, nahm an Seminaren teil oder stellte sich dem Wettkampf mit Gleichgesinnten. So bestätigte TSV-Übungsleiterin Lilo Lindemann (angetreten für den Turnerbund Wiesbaden 1864 J.P.) in der Altersklasse 65 bis 69 Jahre erneut ihre turnerischen Leistungen und sicherte sich unter ihren sechs Mitkonkurrentinnen souverän gleich zwei Titel: Deutsche Seniorenmeisterin – bereits zum mehrfach wiederholten Male! – und den Sieg im Fachwettkampf Geräteturnen. 
Herzlichen Glückwunsch!

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert