Home | Flörsheimer Zeitung | Flörsheim

Wickerer Glocke wieder voll im Einsatz

Anlässlich seines 80. Geburtstags am 10. Juli hatte Norbert Hegmann dazu aufgerufen, anstelle von Geschenken Geld zu spenden für die vollständige Wiederinbetriebnahme der ältesten Glocke im Wickerer Kirchturm. Die Kriegergedächtnisglocke von 1922, die im Zweiten Weltkrieg als einzige nicht wie die anderen vom Kirchturm heruntergeholt worden war, um zur Materialgewinnung eingeschmolzen zu werden, brauchte ein neues Joch und einen neuen Klöppel.

Die Spendensammlung erbrachte einen beachtlichen Erlös von Höhe von 1.250 Euro.

Nun konnte Norbert Hegmann freudig Vollzug verkünden. "Jetzt hat mir das katholische Pfarrbüro von St. Gallus mitgeteilt, dass die Flörsheimer Firma für Turmuhren und Glockentechnik Höckel-Schneider GmbH wieder alles in Ordnung gebracht hat, sodass diese Glocke wieder voll ins stimmungsvolle Geläut aus dem Wickerer Kirchturm integriert ist", so der Erste Stadtrat im Ruhestand.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Leserbrief
1 Woche 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert