Home | Flörsheimer Zeitung | Leserbriefe

Neulich im Kindergarten ...

Ups, das ist mir jetzt so rausgerutscht. Wer der elften Stadtverordnetenversammlung beiwohnte, verzeiht mir diesen Versprecher sicher schnell. Denn das Verhalten einiger Stadtverordneter erinnerte doch sehr stark an das kleiner Kinder. Womit wir auch schon beim Thema wären. 

Kitaplätze fehlen, man weiß es seit vielen Monaten. Alle Parteien suchen mit Sachverstand und viel Engagement nach möglichst schnellen Lösungen. Doch für Herrn Antenbrink ist der sehr teure private Betreiber educcare alternativlos und der, im Gesamtpaket enthaltene, Bauträger MBN selbstredend auch! Alternativlos deshalb, weil mal wieder die Zeit davonläuft. Deshalb hat unser Bürgermeister vorauseilend bereits Anfang April Fakten geschaffen, indem er der Öffentlichkeit die Zusammenarbeit mit educcare bekannt gegeben hat. Das konnte man auch gleich auf der Website von educcare lesen. Die vor Monaten vorgelegten alternativen Vorschläge der Fraktionen aber sind bis heute nicht geprüft! Nun wurde mehrheitlich beschlossen, dass der Bau des Kitagebäudes mit MBN realisiert werden soll – genau, Sie ahnen es schon: weil die Zeit drängt! Sozusagen alternativlos! Bei unseren Nachbarn in Rüsselsheim wurde eine Kita in Modulbauweise innerhalb von vier Monaten realisiert. Nicht viel weiter, in Eschborn, stand eine Kita innerhalb von drei Monaten – noch dazu ein ökologischer Modulbau! Ich hätte da einen alternativlosen (Achtung, manipulativ!) Vorschlag. Wie wäre es, wenn jedes Mitglied der Stadtverordnetenversammlung 5 Euro in die Haushaltskasse zahlt, sobald er sich mal wieder benimmt wie ein Kindergartenkind oder „alternative Fakten“ verbreitet? Unser defizitärer Haushalt wäre im Nullkommanix Vergangenheit und wir hätten wieder viel Geld für Kitaplätze – vielleicht sogar von privaten Betreibern! 

Helga Sistig, Flörsheim

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Völlig am Kunden vorbei
4 Wochen 1 Stunde
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert