Home | Lokal-Anzeiger | Sport

Platte/Tauscher Bezirkspokalsieger

GINSHEIM (vb/gh) – Nur eine Woche nach dem 2. Platz der Schüler A beim Bezirkspokal stand nun das Bezirkspokalfinale 2011 für die Altersklasse Schüler B (U13) auf dem Plan. Pünktlich um 10 Uhr wurde das Finale in der neuen Sporthalle in Ginsheim angepfiffen.

Angetreten waren die zehn Mannschaften, die sich hierfür qualifiziert hatten. Für Ginsheim starteten zwei Teams in das Turnier. Thorsten Hübner (Ginsheim I) spielte erneut mit einem U11-Spieler an seiner Seite, da sein gemeldeter Partner Peter Johannes noch immer verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stand. In der ersten Partie gegen Arheilgen konnte Hübner gemeinsam mit Tom Weyrich ungefährdet als Sieger vom Platz gehen. Das sollte es leider für die Vorrunde aber auch gewesen sein. Gegen die weiteren Mannschaften gab es für Hübner/Weyrich kein Durchkommen. Erst im Spiel um Platz 7 ließen sie ihr Können wieder aufleben und konnten verdient das Team von Rüsselsheim mit 5:3 hinter sich lassen.

Ginsheim II mit Leo Platte und Simon Tauscher hatten sich für den Bezirkspokal einiges vorgenommen und dies zeigten die beiden RSGler von Anfang an. Verdient konnten sie alle Begegnungen der Vorrunde für sich entscheiden und zogen als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Auch der RSV Hähnlein II sollte dort kein großes Hindernis für die Ginsheimer Radballer darstellen. Nach schönen Spielzügen konnten Platte/Tauscher das Spiel mit 9:2 für sich entscheiden und ins Finale einziehen. Dort wartete niemand anderes als Hähnlein I. Gegen dieses Team hatten die beiden Ginsheimer noch vor einer Woche Federn lassen müssen. Zunächst gerieten die RSGler in Rückstand, konnten aber noch vor der Halbzeit zum 1:1 ausgleichen. Nach einem schönen Spielzug gingen Platte/Tauscher sogar mit 2:1 in Führung. Doch Hähnlein gab nicht auf: Mit dem Schlusspfiff folgte der 2:2-Ausgleich. Nun musste eine Verlängerung her. Diese endete torlos und somit wurde die Entscheidung im 4-Meter-Schießen gesucht. Hier erwischten zunächst die Hähnleiner den besseren Start. Doch die Conrath-Brüder zeigten Nerven und plötzlich waren die Ginsheimer wieder im Spiel. Dann war es soweit: Simon Tauscher konnte den entscheidenden Ball im Hähnleiner Tor versenken. Geschafft: Simon Tauscher und Leo Platte waren Bezirkspokalsieger 2011. Für die Ginsheimer B-Schüler steht nun am 28. Mai das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft auf dem Plan.

Gleich vier C-Schüler-Teams (U11) bestreiten am kommenden Samstag (21. Mai) in Hähnlein den letzten Spieltag der Südhessenmeisterschaft und kämpfen um die zu vergebenden Plätze für die Hessenmeisterschaft.  (Foto: privat)

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert