Home | Hattersheimer Stadtanzeiger | Leserbriefe

Es brennt in der Siedlung!

Mir drängt sich die Frage auf, ob Hattersheim wirklich soviel sicherer geworden ist mit der Anschaffung der bestimmt preislich nicht sehr günstigen „Ordnungspolizei-Wagen“ oder ob man das Geld hätte anders/besser anlegen können?

Vergangene Woche wurde in der Friedenstraße ein Pkw in Brand gesetzt, das Feuer musste durch die Feuerwehr gelöscht werden – zum wievielten Mal hat es seit 2018 eigentlich hinter der Bahnlinie, im „Brennpunkt“ Hattersheims gebrannt?
Am Sonntagabend, 20. Januar, dann ein Großaufgebot von Sicherheitsbeamten und der Einsatz von Hubschraubern über unserer Stadt. Wieder war die Friedenstraße im Fokus sinnloser Gewalt.
Nein, da wiegen uns die neu angeschafften „Sheriff-Wagen“ nicht in Sicherheit. Auch nicht die Bürger Hattersheims, die vor der Bahnlinie wohnen!
Den Politikern unserer Stadt möchte ich sehr ans Herz legen, ein Sicherheitskonzept – gemeinsam! – auszuarbeiten, damit Hattersheim weiterhin eine liebens- und lebenswerte Stadt bleibt!
Rita Becker, Hattersheim

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Neueste Kommentare

Leinen los! – Vorsicht Tretminen!
3 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert