Home | Hochheimer Anzeiger | Hochheim

Es ist ein Kraut gewachsen ...

HOCHHEIM …

… (eb) - Eine Wanderung durch die Hochheimer Weinberge auf den Spuren von Genuss und Heilwirkung der wilden Kräuter unter fachkundiger Führung von Winzer Ludwig Velten und Apothekerin Marianne Möbus ließ eine große Gruppe von interessierten Teilnehmern aus Wiesbaden nach Hochheim kommen. Organisiert wurde die Veranstaltung von der „Akademie für Ältere“ und dem Nachbarschaftshaus Wiesbaden.

Zwar hatten sich einige Kräuter durch die lang anhaltende Trockenheit aus den Weinbergen zurückgezogen, wuchsen aber in den angrenzenden Wiesen umso besser. Der kleine Wiesenknopf, Spitzwegerich, Schafgarbe, Beifuß, Labkräuter, Steinklee, Fingerkräuter und Nachtkerzen, nur um einige Pflanzen zu nennen, ließen die Teilnehmer staunen, wie reichhaltig genießbare und heilkräftige Kräuter ganz nah vor der Haustür zu finden sind. „Eine wunderschöne und lehrreiche Führung, die Lust zum Weiterforschen macht“, war das Fazit der Wiesbadener.

Das gemeinsame Kräuter-Essen im Woigiggel lud dann zu einer schmackhaften Stärkung ein und zum geselligen Beisammensein.

  (Foto: privat)

Noch keine Bewertungen vorhanden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert