Home | Hochheimer Anzeiger | Hochheim

Monika Dittmann ist neue Seelsorgerin

Feuer und Flamme für die Seelsorge

 

HOCHHEIM (pb) – Rechtzeitig zum Advent kommt die gebürtige Hochheimerin Monika Dittmann nach 34 Jahren Leben und Wirken in angrenzenden Gemeinden zurück nach Hochheim. Sie übernimmt im Antoniushaus die Seelsorge als Nachfolgerin für Frank Häußler.
Flott wie ein Silberpfeil kommt die 56-jährige Dipl. Religionspädagogin (FH) jeden Morgen auf ihrem 125ccm Peugeot-Roller auf den Campus gefahren, um sich gleich dem zu widmen, was ihr am Herzen liegt: der individuellen Seelsorge. „Ich möchte für Bewohner, Schüler und Mitarbeiter gleichermaßen da sein“, erklärt Monika Dittmann, die nach so vielen Jahren als Gemeindereferentin noch einmal einen Neustart wagt.
Die Seelsorge war und ist Monika Dittmann ein wichtiges Anliegen, „aber durch Umstrukturierung und Alltag bleibt die Seelsorge in den Gemeinden oft auf der Strecke.“ Deshalb wählte sie den Weg in die kategoriale Seelsorge und schickte ihre Bewerbung nach Hochheim. „Wir sind dankbar, dass wir eine so engagierte Seelsorgerin zu uns holen konnten“, freut sich Geschäftsführer Markus Schmahl, der nach dem Ausscheiden von Frank Häußler der Neubesetzung der Seelsorgerstelle oberste Priorität gab.
Monika Dittmanns Leidenschaft ist die Liturgie in allen Fassetten, ihr Fundament die Heilige Schrift. Durch zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen ist sie ausgeblidete Bibliologin, geistliche Begleiterin für Einzelpersonen oder Gruppen und Bibliodramaleiterin und so hat sie auch den Traum, in einiger Zeit eine Bibliodrama-Gruppe im Antoniushaus ins Leben zu rufen. „Mit dieser Methode können wir uns das weiße Feuer der Bibel erschließen“, schwärmt Monika Dittmann, die dieses Angebot dann auch allen Hochheimern zur Verfügung stellen will.
Der Einführungsgottesdienst für Monika Dittmann findet am Montag, 12. Dezember, um 17 Uhr in der Kapelle des Antoniushauses statt. Alle Hochheimer sind dazu herzlich eingeladen.
Mehr Informationen erteilt Susanne G. Sperling,
Telefon 06146/908–105, Mobil 0171-2020 500.

Weitere Artikelbilder:

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert