Ginsheimer Karatekas räumen ab

Sieben erste Plätze beim 7. Wetterauer Turnier für die TSV-Riege

GINSHEIM (vb) – Einen riesigen Erfolg feierten die Karatekas der TSV Ginsheim beim 7. Wetterauer Karateturnier am vergangenen Samstag, an dem die TSV nun schon zum dritten Mal teilnahm. Mit sage und schreibe sieben ersten, vier zweiten, fünf dritten und zwei vierten Plätzen waren die Ginsheimer mit Abstand der erfolgreichste Verein. So standen sie in jeder Kategorie, in der sie gestartet sind, auf dem Treppchen und stellten bis auf zwei Disziplinen auch den jeweiligen Sieger. 

 

Erfolgreichste Starter der TSV Ginsheim waren einmal mehr Tobias und Patrick Koch mit je zwei ersten Plätzen (Kumite und Kata) und Patrick mit noch einem 2. Platz in der Katamannschaft, den er zusammen mit Jan Clemens und David Del Moral erzielte.
David wurde dann auch noch bei seiner ersten Turnierteilnahme erster in der Disziplin Kumite, wo er im Finale seinen Vereinskameraden Jan Clemens besiegte. Anna Koch wurde hier Dritte, sodass alle drei Podiumsplätze an die TSV Ginsheim gingen. Dasselbe Husarenstück glückte dann auch noch in der Disziplin Kata in dieser Altersgruppe, in der Anna vor Jan und David siegte.
Eine Altersklasse höher setzte sich dann Patrick im Kata Einzel durch und Klara Stephan belegte den dritten Platz. Hannah Reichel konnte in dieser Disziplin in ihrer Altersklasse den zweiten Platz belegen. Im Kumite setzte sie sich dann in drei Kämpfen in ihrer Klasse durch und wurde souverän erste.
So konnten nach dem Turniertag die Trainer und Betreuer Michael Moise (4. Dan), Frank Trenkner (1. Dan) und Petra Koch (1. Kyu) sehr zufrieden sein, zeigt doch diese Leistung, dass die richtigen Akzente im Training gesetzt werden. Aber auch die mitgereisten Eltern und insbesondere Louisa Kraft, die krankheitsbedingt nicht starten konnte und als Unterstützung für die Karatekas ihrer Gruppe extra mitgefahren war, freuten sich über den tollen Erfolg.
Dieses Ergebnis ist weitere Motivation für die nächsten Wettkämpfe, wo als nächster Termin das Fuldaer Karateturnier im November ansteht. Bis dahin wird es darum gehen, die Leistungen im Training weiter fortzusetzen und bei den anstehenden Prüfungen für die nächsten Gürtelgrade zu beweisen.
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Verunreinigung durch Hundekot
4 Tage 11 Stunden


X